„BBQ Sommer Burger Box“ für 2 - 4 Personen

Lagerstatus-Icon Bitte beachten - Lieferung nur Mittwoch - Samstag, keine Kombination mit anderen Artikeln möglich

Büffel Bill trifft Starkoch Benjamin Maerz

Egal ob auf dem Grill oder in der Pfanne

Für alle, die den perfekten Burger vom Burgermeister zu Hause zaubern wollen

Angebot€89,00

inkl. MwSt. Versandkosten werden an der Kasse berechnet

Lieferung Mittwoch-Samstag

Sternekoch trifft Büffel Bill

Häufige Fragen

Du hast Fragen? Wir haben die Antworten. Solltest du hier nicht direkt fündig werden, schau einfach in unser FAQ oder melde mich bei unserem Kundensupport.

01

Über Büffel Bill

Hinter Büffel Bill steht das Team rund um unseren Gründer Manuel Ruess. Die Idee Büffel Bill zu gründen ist entstanden, nachdem wir in einem Zeitungsartikel über den Umgang mit männlichen, jungen Büffeln in der Mozzarella-Industrie gelesen haben. Da die männlichen Jungtiere keine Milch für die Mozzarella‐Produktion geben, wurden sie über lange Zeit direkt nach der Geburt entsorgt, oder unter widrigen Bedingungen ohne Muttermilch und ausreichend Auslauf aufgezogen. Für uns stand fest, dass es auch anders gehen muss und man diesen sanftmütigen Tieren ihr Schicksal ersparen kann. Daher war es unser Wunsch, einen Beitrag zu nachhaltigem und ethischem Fleischkonsum zu leisten, sodass der Kunde das Fleisch vom Wasserbüffel kennenlernt und wertzuschätzen weiß.

02

Über Benjamin Maerz

Eine Ausnahmekarriere – so kann man seinen beruflichen Werdegang wohl am besten beschreiben. Den Beruf des Kochs von der Pike auf in der elterlichen Hotelküche gelernt. Die Ausbildung mit Auszeichnung abgeschlossen. Sich autodidaktisch und mit Leidenschaft stetig weitergebildet und eine ganz eigene kulinarische Handschrift entwickelt.

01

Über Büffel Bill

Hinter Büffel Bill steht das Team rund um unseren Gründer Manuel Ruess. Die Idee Büffel Bill zu gründen ist entstanden, nachdem wir in einem Zeitungsartikel über den Umgang mit männlichen, jungen Büffeln in der Mozzarella-Industrie gelesen haben. Da die männlichen Jungtiere keine Milch für die Mozzarella‐Produktion geben, wurden sie über lange Zeit direkt nach der Geburt entsorgt, oder unter widrigen Bedingungen ohne Muttermilch und ausreichend Auslauf aufgezogen. Für uns stand fest, dass es auch anders gehen muss und man diesen sanftmütigen Tieren ihr Schicksal ersparen kann. Daher war es unser Wunsch, einen Beitrag zu nachhaltigem und ethischem Fleischkonsum zu leisten, sodass der Kunde das Fleisch vom Wasserbüffel kennenlernt und wertzuschätzen weiß.

02

Über Benjamin Maerz

Eine Ausnahmekarriere – so kann man seinen beruflichen Werdegang wohl am besten beschreiben. Den Beruf des Kochs von der Pike auf in der elterlichen Hotelküche gelernt. Die Ausbildung mit Auszeichnung abgeschlossen. Sich autodidaktisch und mit Leidenschaft stetig weitergebildet und eine ganz eigene kulinarische Handschrift entwickelt.